Stolze-Schrey-Post 2022/2

Die Stolze-Schrey-Post Ausgabe 2022/2 ist erschienen!

Aus dem Inhalt:

  • Schreibtraining mit Ansage
  • Wir gratulieren Klaus-Wilfried Schwichtenberg zum 80. Geburtstag!
  • Interview mit Klaus-Wilfried Schwichtenberg
  • Kunst mit der Schreibmaschine
  • Das verschollene Buntglasfenster des „Stenohauses“ in Bayreuth
  • Oberhausener Stenografenverein von 1891 nach 130 Jahren aufgelöst!
  • Die neue DIN 5009
  • „B wie Berta“ war gestern
  • Neue Briefmarkenserie der Post widmet sich dem Briefeschreiben
  • Mitgliederversammlung des DStB am 24.04.2022 in Dortmund
  • Deutsche Meisterschaften 2022 in Worms
  • Schreibtraining mit Ansage

Sie sind noch kein Abonnent unserer Zeitschrift?

Werden Sie Mitglied und Abonnent der Arbeitsgemeinschaft deutscher Stenographie-Systeme und bleiben Sie stenografisch informiert!

Klaus-Wilfried Schwichtenberg wird 80 Jahre!

Am 29.05.2022 feiert Klaus-Wilfried Schwichtenberg seinen 80. Geburtstag! Herr Schwichtenberg ist in Stenografenkreisen als Experte für die Deutsche Einheitskurzschrift bestens bekannt – aber auch weit darüber hinaus wird er als Experte für die deutsche Rechtschreibung hochgeschätzt. Wir gratulieren Herrn Schwichtenberg zu seinem 80. Geburtstag!

Klaus-Wilfried Schwichtenberg begann bereits im Alter von 11 Jahren mit der Erlernung der Deutschen Einheitskurzschrift, erreichte schon mit 19 Jahren 320 Silben in der Minute und hat die Kurzschrift schließlich zum zentralen Element seines Berufes gemacht. Er wurde zunächst Autograf und schließlich Lektor beim Winklers Verlag in Darmstadt. Er konzipierte und schrieb – auch zusammen mit Koautoren wie Hans Karpenstein, Hans Lambrich und Margit Lambrich-Duvernoy – diverse Lehrbücher des Winklers Verlags maßgeblich in den Bereichen Kurzschrift und Tastaturschreiben. Er ist auch Autor des bekannten „Winklers Wörterbuchs“, das – im Gegensatz zu den meisten Kurzschriftlehrbüchern – sogar heute noch im Programm des Verlags (heute Westermann) geführt wird. Und auch in der Deutschen Stenografenzeitung trug Herr Schwichtenberg fachliche Inhalte bei und gestaltete über mehrere Jahre hinweg die „Kurzschrift-Ecke“.

Herr Schwichtenberg gab sein Wissen nicht nur durch seine Bücher weiter, sondern er engagierte sich auch als Dozent in verschiedenen Ausbildungsstätten für die Fachlehrerausbildung. Er war mehr als 20 Jahre Mitglied des Systemausschusses des Deutschen Stenografenbundes und ist unter anderem Träger des Goldenen Ehrenabzeichens des Deutschen Stenografenbundes und Träger des Ehrenbriefes des Landes Hessen.

Nun feiert Herr Schwichtenberg seinen 80. Geburtstag und wir wünschen ihm alles Gute und vor allem viel Gesundheit! Wir danken Herrn Schwichtenberg für seine Beiträge und sein Engagement für die Kurzschrift – und hoffen und wünschen uns, dass Herr Schwichtenberg der Stenografie noch lange gewogen bleibt!

Zum Anlass des 80. Geburtstags bringt die Zeitschrift für Stenografie, Sprach- und Schriftkultur („Stolze-Schrey-Post“) in der Juni-Ausgabe dieses Jahres einen ausführlichen Artikel und ein mehrseitiges Interview mit Herrn Schwichtenberg.

Dr. Jascha-Alexander Koch
Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft deutscher Stenographie-Systeme e. V.

Stolze-Schrey-Post 2022/1

Die Stolze-Schrey-Post Ausgabe 2022/1 ist erschienen!

Aus dem Inhalt:

  • Richtigstellung zum Artikel von Hans Treschwig in der NStPr
  • Nachruf: Ilse Drews
  • Charles Dickens entschlüsselt
  • Von Langschrift zu Kurzschrift – Autographie mit dem Computer
  • Stenografie im Online-Unterricht
  • Wettschreibkultur in Ostwestfalen-Lippe
  • Mitgliederversammlung des Bezirks Südhessen
  • Anstehende Wettschreiben
  • Stenografische Wettschreiben 2021 (Nachtrag)
  • Deutsches Schreibmaschinenmuseum und Forschungsstätte ziehen um
  • Schreibtraining mit Ansage

Sie sind noch kein Abonnent unserer Zeitschrift?

Werden Sie Mitglied und Abonnent der Arbeitsgemeinschaft deutscher Stenographie-Systeme und bleiben Sie stenografisch informiert!

Stolze-Schrey-Post 2021/4

Die Stolze-Schrey-Post Ausgabe 2021/4 ist erschienen!

Aus dem Inhalt:

  • Entwicklungsbericht 2021
  • Vorstellung des neuen Vorstands
  • Eine Schreibmaschine aus Pappe
  • Bibliographie der Bayerischen Blätter
  • 250. Geburtstag von Alois Senefelder
  • Schreibmaschinenausstellung an den Kaufmänn. Schulen Marburg
  • Bericht über die Fachtagung „Stenounterricht per Videokonferenz“
  • „Deutsch-Marathon“ an der Goethe-Universität Frankfurt
  • Stenografische Wettschreiben 2021

Sie sind noch kein Abonnent unserer Zeitschrift?

Werden Sie Mitglied und Abonnent der Arbeitsgemeinschaft deutscher Stenographie-Systeme und bleiben Sie stenografisch informiert!

Stolze-Schrey-Post 2021/3

Die Stolze-Schrey-Post Ausgabe 2021/3 ist erschienen!

Aus dem Inhalt:

  • Spurschrift-Unterricht 1954
  • Was ist Spurschrift-Unterricht?
  • Erinnerungen an die Sprechspur
  • Neues aus der DIN 5008
  • Der „Steno-Verein“ und die Kurzschrift
  • Der Österreichische Stenografenverband (Teil 2)
  • Savoy Typing – Kleine Hommage an das rhythmische Maschinenschreiben
  • Schreibmaschine aus Lego
  • Originalstenogramme
  • Schreibtraining mit Ansage

Sie sind noch kein Abonnent unserer Zeitschrift?

Werden Sie Mitglied und Abonnent der Arbeitsgemeinschaft deutscher Stenographie-Systeme und bleiben Sie stenografisch informiert!

Stolze-Schrey-Post 2021/2

Die Stolze-Schrey-Post Ausgabe 2021/2 ist erschienen!

Aus dem Inhalt:

  • Vereinsrechte und -pflichten in Zeiten von Corona (Teil 2)
  • 70. Gründungsjubiläum des ÖSTV
  • 50 Jahre Wiener Urkunde
  • Der Österreichische Stenografenverband (Teil 1)
  • Vom ÖSTV zum OSTV
  • Werner Strumann – unser ältestes Mitglied
  • Suchaufruf: Stenografische „Marken“ der NS-Zeit

Sie sind noch kein Abonnent unserer Zeitschrift?

Werden Sie Mitglied und Abonnent der Arbeitsgemeinschaft deutscher Stenographie-Systeme und bleiben Sie stenografisch informiert!

Stolze-Schrey-Post 2021/1

Die Stolze-Schrey-Post Ausgabe 2021/1 ist erschienen!

Aus dem Inhalt:

  • Stenografische Sammlung beim Stenografenverein 1897 Langen E. V.
  • Haben Stenografenvereine noch eine Zukunft?
  • Hitler mag Kriege nicht?
  • Der Schriftsteller Lion Feuchtwanger als Stenograf
  • Vereinsrechte und -pflichten in Zeiten von Corona
  • Die Verwendung des Doppelpunkts in schwedischen Abkürzungen
  • 100. Todestag von Alfred Daniel

Sie sind noch kein Abonnent unserer Zeitschrift?

Werden Sie Mitglied und Abonnent der Arbeitsgemeinschaft deutscher Stenographie-Systeme und bleiben Sie stenografisch informiert!

Stolze-Schrey-Post 2020/4

Die Stolze-Schrey-Post Ausgabe 2020/4 ist erschienen!

Aus dem Inhalt:

  • Verbandstag 2020 (Bericht)
  • Plinius-Briefe (Hintergrundinformationen zum Praxisteil)
  • Auszeichnungen, Medaillen und Abzeichen der Schule Stolze-Schrey
  • Der Tiro aus Trier (Beitrag über den Stenografen Karl Scheithauer)
  • Neue stenografische Literatur
  • Praxisteil mit stenografischen Leseübungen
  • Nachrichten aus dem Verband

Sie sind noch kein Abonnent unserer Zeitschrift?

Werden Sie Mitglied und Abonnent der Arbeitsgemeinschaft deutscher Stenographie-Systeme und bleiben Sie stenografisch informiert!